Sex Blog

Vaginaler Orgasmus - ein Mythos?
Eine im medizinischen Fachjournal „Clinical Anatomy“ veröffentlichte neue Studie kommt zum Schluss, dass es einen durch Penetration ausgelösten vaginale Orgasmus gar nicht gibt. Demnach ist nur die Klitoris und das dazugehörige Nervengeflecht in der Lage, den ersehnten Höhepunkt bringen. Die Studie wurde von den Forschern Dr. Vincenzo Puppo und der Biologin Giulia Puppo an der Uni Florenz durchgeführt.

Vaginismus - was ist das?
Vaginismus ist eine sexuelle Schmerzerkrankung, und hat nichts mit einer ansteckenden Geschlechtskrankheit zu tun. Auch die Vagina ist meist anatomisch völlig in Ordnung und als Organ gesund. Landläufig wird Vaginismus auch als Krampf in der Scheide oder “Scheidenkrampf” bezeichnet. Unter Vaginismus leidende Frauen klagen über ein starkes Brennen, Stechen, oder auch über ein Gefühl des “Schneidens”.

Sexualstoerungen bei Frauen

Nur weil Du gelegentlich keine Lust auf Sex hast, leidest Du noch nicht unter einer Sexualstörung! Im Gegensatz zu männlichen Sexualstörungen, die auch des öfteren körperliche Ursachen haben können, sind für Sexualstörungen bei Frauen meistens psychische Faktoren verantwortlich – abgesehen von Schmerzen beim Sex oder sonstigen unübersehbaren organischen Symptomen.

10 Tipps für besseren Sex -KOSTENLOS herunterladen


KLARTEXT GARANTIE

Bei Gesprächen mit mir gibt es keine Tabus. Ich garantiere absolute Diskretion und Verschwiegenheit.


KOSTENLOSER NEWSLETTER

Trage hier deine eMail-Adresse ein und klicke auf den grünen Button, wenn du kostenlos zum Thema Sex informiert werden möchtest.

Sexualberatung Wien . Luis Larch . c/o Gesundheitspraxis . Pötzleinsdorfer Straße 2 . A-1180 Wien.

Impressum/Haftungsausschluss